Shopping in PragPrag, die wunderschöne tschechische Hauptstadt an der Moldau kann mit jeder Menge Großstadtflair und Kultur aufwarten. Immer mehr Menschen werden von dieser faszinierenden Stadt magisch angezogen und erleben eine Welt von Kunst und Moderne.

 

Shoppingführer – für Ihre Einkaufstour in Prag

 

Dieses architektonische Kleinod inspirierte schon von jeher namhafte Künstler wie Franz Kafka oder Antonin Dvorak.

prager einkaufszentrum

 

Die goldene Stadt hat über die Jahre nichts von ihrem Charme verloren und zieht auch heute noch unzählige Besucher in ihren Bann.

Mittlerweile hat sich Prag auch einen Namen als Shoppingmeile gemacht und viele Menschen lieben es, durch die alten Gassen zu bummeln und dabei das eine oder andere Schnäppchen oder eine besondere Rarität zu entdecken.

 

Ein Spaziergang durch Prag

 

Sie wollten schon immer einmal das authentische Prag erleben?

Dann sind Sie clever, denn mit einem Reisegutschein von Sparlingo können Sie noch ein paar Euros bei der Buchung sparen. Zögern Sie nicht lange und erleben Sie eine Stadt voller Gegensätze und charismatischem Ausdruck.

Hier finden Sie nicht nur die neuesten modischen Trends, sondern können auf Trödelmärkten oder in Geschäften, die bei der Bevölkerung als Geheimtipp gelten, so manchen Schatz erstehen. Die tschechischen Frauen galten schon immer als besonders modisch und weltoffen.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die goldene Stadt an der Moldau auch eine Modestadt ist. Ob große Kaufhäuser oder kleine Boutiquen mit internationaler Mode -hier werden Sie garantiert fündig. Als Einkaufsmeile besonders beliebt, ist das Lucerna Pasáz.

Diese Bezeichnung bedeutet nichts anderes als Durchgang Laterne und ähnelt einer Passage mit vielen Geschäften und einem integriertem Kino. Dieses Gebäude wurde einst vom Großvater des Präsidenten Havel entworfen und gehört auch heute wieder in Familienbesitz.

 

Im Secondhandlanden Morska Nemoc in Prag finden Sie wundervoll ausgesuchte Bekleidung zu einem relativ kleinen Preis. Auch der kleine Seconhandladen Mir nix Dir nix an der berühmten Karlsbrücke gelegen, hat einige Raritäten vergangener Zeit anzubieten. Hier finden Sie modische Accessoires und ausgefallene Kleidung der 60er und 70er Jahre.

Der Cloakromm wiederum bietet Marken von den angesagtesten Designern der Welt an und beim Stöbern scheint die Zeit wie im Flug zu vergehen. Überall in der Innenstadt finden sich Geschäfte, die Markenprodukte im Sortiment führen. Wenn Sie hier auf Sonderangebote achten, dann können Sie echte Schnäppchen machen.

Bei schlechtem Wetter bietet sich der Vinohradský Pavilon zum Shoppen gehen an. Die große ehemalige Markthalle beherbergt in ihrem Inneren unzählige Läden und bis zu 60 Boutiquen. Hier ist bestimmt für jeden Besucher etwas dabei.

Eine der bekanntesten Shoppingadressen Prags ist Na Prikopech. Wer ausgefallene Klamotten sucht, ist hier genau richtig. Große Designer sind hier zu finden und nach einem erfolgreichen Einkauf können Sie in den kleinen Cafés und Restaurants nebenan neue Kraft tanken.

Doch was wäre ein Einkauf ohne ein paar neue Schuhe zu entdecken. Ein besonders ausgefallenes Schuh-Design bekommen Sie in der Na Prikopé.

Prag, diese quirlige Stadt, hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Selbst wenn Sie einen Sonntag als Shoppingtag wählen – in dieser Stadt ist das kein Problem. Viele Geschäfte, Boutiquen und Lebensmittelläden haben mittlerweile auch sonntags für ihre Gäste geöffnet.

 

Tschechische Souvenirs

 

Nicht nur die Aussicht auf preiswerte, hoch qualitative Bekleidung lässt Touristen in die Geschäfte rund um Prag strömen, denn die Stadt ist auch bekannt für Porzellan- und Kristallwaren. Die böhmische Glaskunst hat eine lange Tradition und die Vielfalt an Produkten können Sie in den Schaufenstern der einzelnen Geschäfte bewundern.

Mundgeblasene und von Hand geschliffene Kostbarkeiten versetzen Besucher in Erstaunen. Vor allem in der Nähe des Wenzelsplatzes sind unzählige Geschäfte angesiedelt, die Keramik, Kristall und Glas verkaufen.

Wenn man durch die kleinen Gassen der Stadt schlendert, wird man immer wieder auf Antiquitätenläden oder Trödelmärkte aufmerksam. Egal ob Bücher, Spielzeug oder alte Schallplatten, hier kann man solange schlendern, stöbern und suchen, bis einem die Beine vom Laufen schmerzen.

Ein Künstler der besonderen Art hat seinen Platz an der Karlsbrücke. Der sogenannte Teufelsmaler ist mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus bekannt und verzaubert Groß und Klein mit seinen Kunstwerken. So ein Bild ist ein einzigartiges Unikat und eine echte Sammlertrophäe.

Der Wenzelsplatz stellt im Allgemeinen nicht nur einen Platz mit großer historischer Bedeutung dar, sondern gilt als zentraler Treffpunkt für Jung und Alt. Hier wird musiziert, gemalt oder kommuniziert. Dementsprechend befinden sich entlang dieses Platzes auch unzählige Sehenswürdigkeiten sowie Theater, Kino und Modehäuser.

 

Buntes Marktreiben

 

Wenn Sie die Ursprünglichkeit dieser Stadt genießen möchten, dann sollten Sie unbedingt den Straßenmärkten in Prag einen Besuch abstatten. Diese besitzen eine lange Tradition und spiegeln die handwerklichen Fähigkeiten der Prager wider. Auf Touristen übt das Flair der Straßenmärkte eine besondere Faszination aus.

Auf dem Havelmarkt können Sie zum Beispiel Souvenirs, heimisches Obst und Gemüse oder auch die leckeren Karlsbader Oblaten kaufen. Überall an den Markständen lassen sich Spuren der tschechischen Kultur finden. Da die U-Bahn direkt in der Nähe des Havelmarktes hält, können Sie diesen garantiert nicht verfehlen. Ein weiterer beliebter Markt liegt in der Straße „Bubenské náb?eí“. Auch bieten unzählige Händler ihre Waren feil und Sie können durchaus über den Kaufpreis mit Ihnen verhandeln.

 

Shopping-Vergnügen in Prag rund um die Uhr

 

Es lohnt sich einen Einkaufsbummel durch die goldene Stadt mit einem Spaziergang zu verbinden. So kommen Sie vom Wenzelsplatz problemlos ins Na prikobe. Von dort aus geht es weiter zur Zeltnergasse. Von hier aus auf dem Altstädter Ring bis zur Karlsgasse.

Sie können dann über die Karlsbrücke bis zum Hradschin bummeln. Während Ihres Spazierganges kommen Sie automatisch an unzähligen Geschäften und Boutiquen vorbei, die zum Verweilen und Kaufen einladen.

Das Palác Flóra zum Beispiel ist eins der größten Einkaufszentren der Stadt und besitzt republikweit das einzige 3-D-Kino. Die Preise in den Geschäften sind hier etwas niedriger und Sie finden trotzdem das eine oder andere exquisite Teil. Sie können auch nach einem Kinoaufenthalt noch shoppen gehen oder in einem der verschiedenen Restaurants speisen und von hier aus den grandiosen Blick über die wundervolle Stadt Prag genießen.

 

Prag ist immer eine Reise wert. Lassen Sie sich von dieser faszinierenden, lebhaften Stadt verzaubern und entdecken Sie auf Ihrer Shoppingtour so manche Rarität. Egal ob Trödelmarkt, Marktstände oder Edelboutiquen, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.