Einträge: Beiträge | Kommentare

Shoppen in Prag

Kommentare deaktiviert

Prag, die wunderschöne tschechische Hauptstadt an der Moldau kann mit jeder Menge Großstadtflair und Kultur aufwarten. Immer mehr Menschen werden von dieser faszinierenden Stadt magisch angezogen und erleben eine Welt von Kunst und Moderne.

 

Shoppingführer – für Ihre Einkaufstour in Prag

 

Dieses architektonische Kleinod inspirierte schon von jeher namhafte Künstler wie Franz Kafka oder Antonin Dvorak.

prager einkaufszentrum

 

Die goldene Stadt hat über die Jahre nichts von ihrem Charme verloren und zieht auch heute noch unzählige Besucher in ihren Bann.

Mittlerweile hat sich Prag auch einen Namen als Shoppingmeile gemacht und viele Menschen lieben es, durch die alten Gassen zu bummeln und dabei das eine oder andere Schnäppchen oder eine besondere Rarität zu entdecken.

 

Ein Spaziergang durch Prag

 

Sie wollten schon immer einmal das authentische Prag erleben?
(mehr…)


Modemetropole Prag

Kommentare deaktiviert

Wer Mode liebt, wird in Prag mit Sicherheit glücklich. Gerade für diejenigen, die dem Mainstream abschwören und ihre Individualität vornehmlich durch Mode ausdrücken, ist die werdende Modemetropole ein Geheimtipp par excellence. Richtig geheim wird dieser Tipp allerdings nicht mehr lange bleiben! Denn in der tschechischen Hauptstadt boomt nicht nur der Tourismus.

 

Prag – die neue Modemetropole

 

Neben den architektonischen Highlights, wie dem berühmten Wenzelsplatz, oder die Prager Burg mit dem Veitsdom, haben sich unter den gut über eine Million Einwohnern vielversprechende Modeprofis hervorgetan. Prag ist als Modemetropole auf dem besten Weg, sich in die Reihe der internationalen Modehauptstädte einzugliedern.

 

Die neue Modemetropole des Ostens

 

Im Prager Frühling lässt sich der neue Flair besonders in der Prager Innenstadt erahnen. Die Kunst- und Modeszene hat dabei mehr zu bieten, als begabte Portrait Maler auf der Karlsbrücke.

Modeschau Prag

Die Hauptstadt bietet als wachsende Modemetropole den perfekten Kontrast für die junge Avantgarde der Modebranche.
(mehr…)


Prag – Vom Flughafen in die Stadt

Keine Kommentare

Der Flughafen Prag-Ruzyne International ist 17 Kilometer vom Stadtzentrum Prags entfernt. Die Fahrt vom Flughafen zur Prager Altstadt dauert gut eine Stunde mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wer es schneller mag kann mit einem Taxi vom Flughafen zur Innenstadt bei wenig Verkehr in etwa 25-30 Minuten fahren.

 

Vom Flughafen in die Stadt Prag

 

Panoramabil Prag

 

In der Ankunftshalle des Flughafens befinden sich die Touristeninformation mit freundlichen Mitarbeitern, die meist des Deutschen und Englischen mächtig sind. Fragen Sie dort auch nach dem kostenlosen Stadtplan. Ziehen Sie Bargeld vom Automaten am Flughafen!

Für den Umtausch von Euro in tschechische Kronen gibt es auch diese Wechselstuben am Flughafen. Diese Wechselstuben leben von Kommission, also erhalten Sie einen etwas schlechteren Kurs. Zudem gibt es noch einen Fallsrick:

Es wird auf dem Schild, auf dem die Wechselkurse angezeigt werden, ein besserer Wechselkurs angeboten. Diesen erhält man aber nur, wenn man sehr große Mengen an Barem, nämlich über 2501 Euro, umtauscht. Wechseln Sie etwa 200 Euro, dann bekommen Sie einen noch schlechteren Kurs.
(mehr…)


Die Prager Fensterstürze

Kommentare deaktiviert

Als eine wichtige und bekannte Begebenheit hat sich im Geschichtsunterricht der Prager Fenstersturz manifestiert. Der Begriff umfaßt eigentlich insgesamt drei wichtige Ereignisse der europäischen Vergangenheit, die sich im böhmischen Prag abspielten.

 

Die historischen Stürze vom Fenster in Prag

 

Soldaten beim Wachwechsel in der Prager Burg

Hierbei wird im Rahmen des Geschichtsunterrichtes als erster Prager Fentersturz der Anfang der Kämpfe der Hussiten bereits im Jahr 1419 n.Chr. vermittelt. Hierbei wurden der Bürgermeister, ein Gerichtshelfer, fünf Gemeinderäte, zwei Ratsherren und ein Knecht aus dem Fenster des Neustädter Rathaus am Karlsplatz in Prag geworfen, um dort zuvor gefangen genommene Mitstreiter zu befreien.

Beim zweiten Fenstersturz warfen Anhänger der Protestanten am 23. Mai 1618  nach einem fingierten Schauprozeß drei der Statthalter des damaligen Königs von einem Fenster der Prager Burg in den Burggraben.
Alle drei überlebten allerdings den Sturz in fast 20 Meter Tiefe. Dies wurde als der Grund und Auslöser des Dreißigjährigen Krieges von 1618 bis 1648 in die Geschichtsbücher eingetragen.
Hierbei bekämpften sich böhmische Protestanten und katholische Habsburger. Ein Krieg zum einen der Religion wegen, und zudem wegen der Machtausübung der damals brachial herrschenden Habsburger Stände.

Als dritter Prager Fenstersturz wird der mutmaßliche Mord im März des Jahres 1948 am damaligen tschechischen Außenminister Jan Masaryk bezeichnet, der tot vor dem Fenster seines Büros aufgefunden wurde.
Im Februar 1948 übernahm zuvor die KP, die kommunistische Partei, im Rahmen des sogenannten Februarputsches die Regierungsgewalt in der tschechoslowakischen Republik.


Mit dem Auto nach Prag

Kommentare deaktiviert

Verkehr in Prag und Tschechien

Die Promillegrenze liegt anders als in Deutschland bei 0,0 Promille und die tschechischen Ordnungshüter überprüfen auch gerne mal Touristenfahrzeuge und ihre Insassen auf Alkoholeinfluss.

Autofahrt nach Prag

Sind Sie mit dem Auto in Tschechien und Prag unterwegs, müssen Sie auch tagsüber mit dem üblichen Abblendlicht auf allen Straßen des Landes fahren. Bei Zuwiderhandlung droht ein Bußgeld von bis zu 2000,- tschechischen Kronen sowie 1 Punkt. Zudem gilt auch in Tschechien, wie in den anderen Ländern Europas, die Anschnallpflicht.

(mehr…)


Einreise nach Prag und Tschechien

Kommentare deaktiviert

Einreise in die Tschechei

 

Für eine Reise nach Prag oder generell in die Tschechien benötigt man die üblichen Dokumente, die man auch in andere Ländern Europas mit dabei haben sollte:

Tschechien Einreise

  • Personalausweis oder Reisepass ODER
  • vorläufiger Personalausweis/Reisepass
  • Kinderreisepass ODER
  • Kinderausweis mit Bild (wird nicht mehr ausgestellt)

(mehr…)


« Ältere Einträge