Eine unserer Bekannten, eine Engländerin, stieg zu einem Taxifahrer in Prag und forderte ihn auf, ihr einen pauschalen Satz für die Fahrt zurück zur Unterkunft zu geben. Er schlug einen Preis vor, und sie kam zurück, um uns zu sagen, wie viel es war.

Taxi in Prag

Ich wollte eine Probe machen und ging zu dem gleichen Fahrer zurück, und fragte ihn, wie viel der pauschale Betrag sein würde, und er schlug mir den HALBEN Preis vor. Ich weiß, dass das traurig und gegenüber den meisten Reisenden unfair ist, aber wenn Sie Deutsch sprechen, haben Sie die Chance, ein viel besseres Geschäft abzuschließen!

Allgemein gilt, dass die Chancen betrogen zu werden, sehr hoch sind, wenn Sie Englisch sprechen!

So sparen Sie beim Taxi in Prag

• Steigen Sie nicht in ein Taxi, das vor einem Bahnhof oder in einer touristischen Lokalität steht. Sie warten nämlich auf den nichts ahnenden Touristen und sind bekannt dafür,  viel höhere Preissätze als üblich zu berechnen.

• Wenn Sie auf der Straße ein Taxi nehmen möchten, überzeugen Sie sich, dass es sich um ein echtes, registriertes Taxi handelt. Das Taxizeichen auf dem Dach muss fest installiert sein. Schwarze Buchstaben mit der Aufschrift „TAXI“ sind zudem obligat. An beiden Vordertüren sollte der Name der Gesellschaft, die Lizenznummer und die Preissätze aufgedruckt sein.

• Versuchen Sie im voraus festzustellen, wie viel Ihre Fahrt kosten soll. Wenn Sie ein Taxi auf der Straße anhalten, können Sie vor dem Einsteigen oder sogar vor dem Bezahlen im voraus den Fahrer nach dem Preis fragen und sich überzeugen, ob dieser Preis angemessen ist. Wenn Sie telefonisch ein Taxi bestellen (was immer ein guter Einfall ist), können Sie eine Preisschätzung vom Dispatcher erhalten.

• Sobald Sie im Wagen sind, überzeugen Sie sich, dass der Satz auf dem Taxameter der Preisliste entspricht, die sich im Wagen befindet. Wenn dieser Satz nicht übereinstimmt, weisen Sie den Fahrer darauf hin oder lassen Sie ihn anhalten und steigen Sie aus.

• Sie haben das Recht vom Fahrer eine ausgedruckte Bestätigung zu erhalten. Wenn er es ablehnt, sie Ihnen zu geben, können Sie es ablehnen, den Fahrpreis zu bezahlen.

Taxifahrern werden für den Betrug von Kunden strenge Strafen auferlegt. Ein Fall kann für sie den dauerhaften Entzug der Lizenz bedeuten. Und es sieht so aus, dass die Prager Fahrer davor Angst haben.